Browsing Category

Favoriten

Favoriten, Make-up, toofaced

Meine Favoriten im Frühling

Es wird wieder wärmer, es ist abends länger hell, die Sonne zeigt sich wieder öfter, die Vöglein zwitschern… es ist Frühling!

Im Frühling ändert sich meine tägliche Make-up Routine wieder. Mein Make-up wird dezenter. Ich trage wieder helleren Lippenstift und Lidschatten und manchmal tatsächlich nur BB Cream anstatt Foundation.

Meine täglichen Lieblinge für ein dezentes, alltagstaugliches Make-up

 

too faced peach palette

Mein absoluter Liebling momentan ist die too faced peach Palette. Ich finde die Farben einfach so unglaublich schön und frisch. Mit der Palette kann man vielfältige Augen-Make-ups schminken. Ich benutze allerdings überwiegend die hellen und neutralen Töne.

physician forumala butter bronzer

Der butter bronzer wird momentan überall geyhped und wie ich finde ist das auch absolut gerechtfertigt. Auch für meine helle Haut ist er sehr passend, er glitzert nicht und die Intensität lässt sich ausbauen. Ich belasse es meistens bei ganz minimalem Auftrag, da dies an mir am Natürlichsten aussieht.

it cosmetics cc cream „light“

Die cc cream habe ich mir letztes Jahr in den USA gekauft. Die Farbe light ist im Winter minimal zu dunkel für mich, jetzt passt sie mir aber wieder perfekt. Für eine cc cream hat sich eine unglaublich gute Deckkraft, die Haltbarkeit ist allerdings nur so mittelmäßig. Einen 12 Stunden Tag hält sie bei mir auch mit abpudern und Fixing spray nicht durch. Dennoch finde ich das finish sehr natürlich und das Tragegefühl ist sehr angenehm. Für den Winter werde ich mir demnächst nochmal die hellste Farbe kaufen, allerdings in travel size Größe, denn die Creme ist wirklich sehr ergiebig.

Nars blush „orgasm“

Orgasm ist erst vor kurzem bei mir eingezogen und weil ich ihn so hübsch finde, trage ich ihn im Moment fast täglich. Ein absolutes Alltags-Blush, der zu jedem Make-up passt. Die Farbe wird von nars als pfirsichfarben mit goldenem Schimmer beschrieben. Ich finde allerdings, dass er eher in Richtung Pink geht. Der Farbton lässt sich gut aufbauen, wobei ich es momentan bei „hauchzart“ belasse. Allerdings lässt sich auch ein kräftiges, intensives Ergebnis erarbeiten. Der feine goldene Schimmer verleiht meinem Gesicht zusätzlich etwas Wärme.

MAC Lippenstift „modesty“

Der Lippenstift kommt in letzter Zeit fast täglich zum Einsatz. Ich liebe sowieso dezente, nude-farbene Lippenstifte und dieser entspricht genau meinem Beuteschema. Es ist ein gedämpftes, bräunliches Rosé, was meinen Lippen ein frischeres Aussehen verleiht. Durch das cremesheen finish wirkt er recht natürlich, ist allerdings auch nicht so stark deckend, wie die matten Lippenstifte. Ich muss ihn öfter am Tag nachziehen.

 

Was sind eure Favoriten für den Frühling? Wird euer Make-up auch etwas dezenter?

Liebe Grüße

Kat